header bilder

Wer wir sind:

Unsere Gemeinde gehört zum Süddeutschen Gemeinschaftsverband (SV). Wir sind ein Zusammenschluss lebendiger Christen, denen es wichtig ist Jesus Christus nach zu folgen. Jeder soll in der ihm angemessenen Weise von Gott hören und Gemeinschaft nach biblischem Vorbild erleben können. Bei uns sind alle herzlich willkommen, die mehr von Gott erfahren möchten und Gemeinschaft mit Christen suchen.

Wir wollen möglichst vielen Menschen weitersagen und vorleben, dass Jesus Christus ein sinnerfülltes Leben geben kann und eine Hoffnung, die über den Tod hinausgeht. Sie als Person sind uns wichtig, weil Sie Gott wichtig sind, und er Ihnen seine Liebe schenken möchte! Deshalb bemühen wir uns um ein liebevolles Miteinander, indem einer sich um den anderen kümmert. Über unsere Gemeinde hinweg arbeiten wir auch gerne über konfessionell mit Christen zusammen, in der Öffnet externen Link in neuem FensterEvangelischen Allianz und beim Öffnet internen Link im aktuellen FensterFrühstücks-Treffen für Frauen.


Ziele
Die Bibel ist die Grundlage für unser Leben.
Wir glauben, dass Jesus Christus der einzige Weg zu Gott ist.
Dieser Glaube verbindet und motiviert uns. Die Gemeindearbeit ermöglicht, dass Menschen Gott begegnen, in verbindlicher Gemeinschaft leben und sich in ihrer Persönlichkeit entfalten können. Wir möchten Menschen einladen, diesen Weg mit uns zu entdecken.

 

Im Bezirk sind wir verbunden mit der:

Süddeutsche Gemeinschaft Gaildorf,  Kernerstraße 22, 74405 Gaildorf

 

Verband
Unsere Gemeinde gehört zum Süddeutschen Gemeinschaftsverband e.V. Dieser ist ein Zusammenschluss eigenständiger Gemeinschaften innerhalb der evangelischen Landeskirche. Zurzeit gibt es in Baden-Württemberg über 200 Gemeinschaften mit mehr als 5.000 Besuchern.
Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite unseres Verbandes.
www.sv-web.de

 

Losung des Tages

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 6. Mai 2021:
Losungstext:
Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.
Psalm 145,15-16
Lehrtext:
Sorgt euch nicht um das Leben, was ihr essen sollt, auch nicht um den Leib, was ihr anziehen sollt. Denn das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung. Seht die Raben: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie haben keinen Keller und keine Scheune, und Gott ernährt sie doch. Wie viel mehr seid ihr als die Vögel!
Lukas 12,22-24